26.08.2005

Geringere Lohnfortzahlung im Krankheitsfall?

Ludwig Georg Braun, Chef des Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) forderte ggü. der Zeitung "Die Welt": "Ich bin dafür, dass Arbeitnehmer im Krankheitsfall in den ersten beiden Tagen keine Lohnfortzahlung erhalten."
Trotz des niedrigen Krankenstandes würden die Unternehmen durch die Lohnfortzahlung jährlich mit annähernd 30 Mrd. Euro belastet. >> DISKUSSION

Blog-Archiv

Labels

AfD (9) Afghanistan (20) Afrika (49) Amerika (18) Antidiskriminierung (7) Antifaschismus (75) Antiislamismus (16) Antikommunismus (1) Antisemitismus (11) Arabische Staaten (52) Arbeit (10) Armut (14) Asien (47) Asyl (10) Atheismus (3) Atomenergie (137) Atomwaffen (85) Australien (1) Berlin (30) Bildungspolitik (5) Bürgerbeteiligung (8) Bürgerkrieg (29) CDU/CSU (69) China (31) Datenschutz (33) Demokratie (65) Demonstration (30) Deutschland (276) DGB (7) Diplomatie (33) Ehrungen (19) Energiepolitik (111) Entwicklungshilfe (1) Ethik (30) Europa (158) Extremismus (8) Familienpolitik (6) FDP (30) Finanzpolitik (16) Flüchtlinge (2) Frankreich (21) Frauenrechte (26) Freiheit (6) Freizeit (5) Friedensbewegung (7) Friedensforschung (130) Friedenspreis (10) Gastkommentar (2) Geheimdienste (55) Geschichte (15) Gesundheit (9) Gleichberechtigung (7) Griechenland (1) Großbritannien (15) GRÜNE (14) Holocaust (1) Homosexualität (10) Humanismus (4) Immobilien (6) Indien (11) inidia-news (4) Integrationspolitik (1) Internet (12) IPPNW (2) Irak (20) Iran (42) Islam (16) Israel (29) Italien (8) Japan (51) Journalismus (22) Jugend (2) Justiz (41) Kapital (33) Katastrophen (23) Kinder (4) Konkurs (3) Korruption (61) Krieg (47) Kriminalität (21) Kulturwoche (19) Kurdenkonflikt (9) Landwirtschaft (4) Lifestyle (1) Linksextremismus (3) Markus Rabanus (1) martin (18) Medienkritik (88) Meere (5) Menschenrechte (45) Militär (8) msr (944) Multikulturelles (11) Nahost (28) Nationalismus (22) NATO (24) Nordkorea (11) Österreich (1) Pakistan (11) Parteien (43) Pazifismus (6) Piratenpartei (2) Politik (65) Politiker (12) Polizei (1) Portugal (2) Pressefreiheit (7) Pressemitteilungen (24) Prioritäten (1) Rechtsextremismus (56) Regierung (5) Religion (30) Russland (81) Rüstung (25) Sachzwangpolitik (2) Schuldfragen (1) Schule (2) Schweiz (4) Senioren (2) Separatismus (6) Sexualität (4) Shoa (1) Sicherheitspolitik (3) Soziales (25) Spanien (7) SPD (26) Sport (20) Staatsverschuldung (63) Steuern (5) Syrien (21) Technik (2) Terrorismus (53) Todesstrafe (9) Türkei (28) Umweltpolitik (49) Umweltpreis (1) Urheberrecht (2) USA (123) Verantwortung (1) Verbraucherschutz (24) Vereinte Nationen (33) Verkehrspolitik (35) Völkerrecht (9) Wahlen (18) Webfilm (4) Welthandel (2) Welthilfe (20) Weltraum (3) Weltrepublik (16) Wertedebatte (14) Whistleblower (2) wikinews (7) Wirtschaft (73) Wissenschaft (13) Zweiter Weltkrieg (2)